Buchung - Service & Information +49 (0) 9181 / 2 98 73 - 0 Mo. 8.30 - 17.30 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

reise.suche

 

Gruppenreisen

Wir planen Ihre perfekte Gruppenreise

Bus Mieten

Silvester im Mostviertel - 6 Tage

Silvester im Mostviertel
Silvesterreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.12.2019 - 02.01.2020
Preis:
ab 19,90 € pro Person

1 Tag ANREISE ÜBER PASSAU.
Aufenthalt bei der Hinfahrt in der "Drei-Flüsse-Stadt" Passau. Im Hotel werden Sie nach der Ankunft mit einem selbst gebrannten Schnapserl durch Familie Scheiblauer begrüßt, danach 4-Gänge-Wahl-Menü.

2 Tag MOSTVIERTELRUNDFAHRT.
Fahrt nach Seitenstetten mit Besichtigung des “Vierkanter Gottes”. Dann Weiterfahrt über die Kothmühle mit Möglichkeit zur Kaffeepause, über die Höhenstraße mit herrlichem Ausblick über das Mostviertel zur Basilika am
Sonntagberg. Außerdem nehmen Sie noch an einer Erlebnismostverkostung teil.

3 Tag WIEN.
Heute starten Sie eine Fahrt in die Bundeshauptstadt Österreichs. In der ehemaligen Reichs- und Residenzhauptstadt Wien erwartet Sie ein authentischer Stadtführer, der Ihnen die Walzerstadt ineiner gemütlichen Stadtrundfahrt näher bringen wird. Sehen Sie bekannte Sehenswürdigkeiten wie die zahlreichen Prachtbauten längs der Wiener Ringstraße, Schloss Belvedere, Riesenrad, Donaucity und vieles mehr. Höhepunkt der Stadtrundfahrt:
Führung im Wiener Rathaus. Anschließend haben Sie die Gelegenheit zu einem Bummel in der Wiener Altstadt, bevor Sie wieder ins Mostviertel fahren.

4 Tag GLÜCKSBRINGER SCHMIEDEN UND “FeRRUM” - WELT DES EISENS.
Am Vormittag können Sie in Hollenstein im Treff enguthammer Ihren ganz persönlichen Glücksbringer selbst schmieden. Die Schmiederunde Hammerbachtal hilft Ihnen dabei. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, das FeRRUM zu besuchen. Im zehn Meter hohen Dachstuhl sind faszinierende Installationen zum Thema Eisen und Metall zu sehen.Ihr Silvesterabend startet im Festsaal mit einem 6-Gänge-Gala-Dinner und Livemusik zum Tanzen. Später folgen das große Feuerwerk und die Haus-Tombola mit vielen netten Preisen. Eine würzige Gulaschsuppe zu fortgeschrittener Stunde beendet das Schlemmermenü.

5 Tag ENNSTALER ALPEN.
Mit einem großzügigen Sektfrühstück, gebeiztem Lachs und Glücksbringern begrüßen Sie das neue Jahr. Über Weyer-Markt gelangen Sie an die Enns und an dieser entlang fahren Sie über Altenmarkt und Großreifling nach
Hieflau. Durchs wild-romantische Gesäuse geht es dann nach Admont zur Mittagspause.
Gelegenheit zur Besichtigung der Stiftskirche (weltberühmte Stiftsbibliothek). Rückfahrt über St. Gallen entlang der Enns bis Weyer und danach zurück zum Hotel. Am Abend (19:30) steht es Ihnen frei, das alljährlicheund sehr beliebte Neujahrskonzert des Kammerorchesters Waidhofen unter der Leitung von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka gleich nebenan im modernen Schlosscenter zu besuchen.Eingängige Klassik-Highlights eröffnen stimmungsvoll das neue Jahr.

6 Tag MOSTVIERTLER FRÜHSTÜCK UND HEIMREISE ÜBER LINZ.
Bevor Sie nach Hause reisen, entdecken Sie noch die Kultur- und Szenestadt Linz.

» Fahrt im modernen steidl.bus
» 5 x Übernachtung im 4**** Schloss an der Eisenstrasse in Waidhofen an der Ybbs
» 5 x Frühstücksbuffet
» 4 x Abendessen
» 1 x Silvestermenü am 31.12. (6-Gänge), Glas Sekt um Mitternacht + Gulaschsuppe
» 1 x Silvesterabend mit Live-Musik, Haus-Tombola und Feuerwerk
» 1 x hausgebranntes Begrüßungsschnapserl
» 4 x Kostenfr. Benützung d. Wellnessbereichs
» 1 x Sektfrühstück am Neujahrstag
» 1 x Tages-Reiseleiter 2., 4. und 5. Tag
» 1 x Reiseleiter in Wien
» 1 x Erlebnismostverkostung 2.Tag
» 1 x Eintritt und Führung FeRRUM
» 1 x steidl.silvestergeschenk

Schloss an der Eisenstrasse Waidhofen

  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    699,00 €
  • Reisepreis pro Person im Einzelzimmer
    889,00 €

steidl.bus

  • Haustürabholung
    19,90 €

Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Reisen beträgt 18 Personen.

Wird diese nicht erreicht, behalten wir uns vor, innerhalb der Rücktrittserklärungfrist (spätestens bis zwei Wochen vor Reisebeginn) zu erklären, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und die Reise nicht durchgeführt wird.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk