Rad Südböhmen entlang der Moldau - Reiseprogramm
Buchung - Service & Information +49 (0) 9181 / 2 98 73 - 0 Mo.-Fr. 8.30 - 17.30 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

reise.suche

 

Gruppenreisen

Wir planen Ihre perfekte Gruppenreise

Bus Mieten

Rad Südböhmen entlang der Moldau - 5 Tage

RADREISEN
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.06.2024 - 04.07.2024
Preis:
ab 749,00 € pro Person

Tag 1: Anreise. Nationalpark Böhmerwald // ca. 40 km. Am späten Vormittag erreichen Sie Haidmühle an der Grenze zu Tschechien. Nicht weit von hier entspringt die Kalte Moldau. Nach kurzer Fahrt überqueren Sie die bayrisch-böhmische Grenze und radeln durch die herrliche Natur des Nationalparks Böhmerwald (Sumava). Sie folgen der Moldau bis nach Neuhofen, wo der Lipno-Stausee beginnt. Am linken Stauseeufer entlang fahren Sie über Oberplan bis nach Schwarzbach. Anschließend bringt Sie Ihr steidl.bus in das 4**** Hotel Budweis.

Tag 2: Lipno-Stausee // ca. 45 km. Von Oberplan setzen Sie mit der Fähre über nach Blizsi Lhota und fahren dann am rechten Ufer des Lipno-Stausees entlang der tschechisch-österreichischen Grenze bis zur Staumauer. Ende der 1950er Jahre wurde hier die Moldau gestaut, um weiter flussabwärts liegende Städte vor Hochwasser zu schützen. Nach der Mittagspause radeln Sie weiter auf einem gut ausgebauten Radweg über Lippen nach Friedberg. Der Bus bringt Sie anschließend nach Krumau. Die Altstadt mit ihren engen und winkeligen Gassen liegt malerisch in einer Moldauschleife und wird von der mächtigen Schlossanlage hoch über der Moldau beherrscht. Nach dem Stadtrundgang Rückfahrt mit dem steidl.bus ins Hotel.

Tag 3: Teichlandschaft der Budweiser Region // ca. 60 km. Nach dem Frühstück besichtigen Sie das im Tudorstil erbauten Märchenschloss Frauenberg mit seinen kostbaren Sammlungen und reich ausgestatteten Räumen. Die anschließende Radtour führt durch das Budweiser Becken im Herzen der südböhmischen Region. In diesem Gebiet hat die Fischzucht schon seit dem Mittelalter Tradition. Auf kleinen Regionalstraßen radeln Sie vorbei an künstlich angelegten Wasserflächen, durch malerische Dörfer und ausgedehnte Wiesenlandschaften. Die überwiegend flache Etappe beginnt und endet in Frauenberg.

4 Von Holaschowitz nach Moldauthein // ca. 55 km. Heute fahren Sie nach Hollaschowitz, ein kleines Dorf mit der typischen Architektur des südböhmischen Bauernbarocks und radeln auf einer leicht hügeligen Regionalstraße nach Budweis. Hier sehen Sie den mächtigen Samsonbrunnen und den von Laubengängen und hübschen Bürgerhäusern gesäumten Marktplatz. Nach der Mittagspause folgen Sie auf einem gut ausgebauten Radweg der Moldau über Frauenberg bis nach Moldauthein.

5 Heimreise und Schwarzenberger Schwemmkanal // ca. 30 km. Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr steidl.bus nach Nova Pec. Hier startet die Radtour in Richtung bayerische Grenze, durch das Herz des Böhmerwaldes entlang am Schwarzenberger Schwemmkanal.

  • Fahrt im modernen steidl.bus
  • 4x Übernachtung/Halbpension im 4**** Hotel Budweis
  • Radguide von Tag 1 bis Tag 5
  • Fährüberfahrt an Tag 2
  • Stadtbesichtung Krumau
  • Einrtitt und Führung Schloss Fauenberg
  • Stadtbesichtigung Budweis
  • Kurtaxe

Hotel Budweis

 
  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    749,00 €
  • Reisepreis pro Person im Einzelzimmer
    899,00 €

Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Reisen beträgt 18 Personen.

Wird diese nicht erreicht, behalten wir uns vor, innerhalb der Rücktrittserklärungfrist (spätestens bis zwei Wochen vor Reisebeginn) zu erklären, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und die Reise nicht durchgeführt wird.