Buchung - Service & Information +49 (0) 9181 / 2 98 73 - 0 Mo. 8.30 - 17.30 Uhr | Sa. von 9-13 Uhr

reise.suche

 

Unser aktueller Katalog

Jetzt kostenlos bestellen oder gleich online durchblättern

Kontakt

Gruppenreisen

Wir planen Ihre perfekte Gruppenreise

Bus Mieten

Heimatgeschichten Niederschlesiens - 5 Tage

Erlebnisreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
20.06.2018 - 24.06.2018
Preis:
ab 489 € pro Person

1 SCHLOSS KLICZKOW UND KERAMIKMANUFAKTUR BUNZLAU.
Nach der Besichtigung des Schlosses Kliczkow geht es weiter zur Keramikmanufaktur Bunzlau. Nach der Besichtigung der Rohlinge und des Arbeitsprozesses in einer Keramik-Werkstatt fahren Sie weiter nach Hirschberg.

2 RUNDFAHRT ÜBER HIRSCHBERG, SCHLOSS LOMNITZ, VILLA WIESENSTEIN UND PALAST WOJANOW.
Ihr heutiger Tagesausfl ug führt Sie ins Riesengebirge, die Heimat des sagenumwobenen Rübezahls: Hirschberg. Über 800 Jahre Geschichte haben das städtebauliche Bild der Altstadt geprägt. Weiter fahren Sie zum Schloss Lomnitz. Das Schloss wurde 1720 gebaut und der einladende Park und die historischen Säle laden zum Verweilen ein. Auch die Besichtigung von Villa Wiesenstein (Gerhart-Hauptmann-Haus) und des Palastes Wojanow stehen heute noch auf
Ihrem ausführlichen Besichtigungsprogramm.

3 RUNDFAHRT NIEDERSCHLESIEN MIT MINIATURENPARK MYSLAKOWICE UND GLASHÜTTE JULIA.
Der Miniaturenpark niederschlesischer Baudenkmäler gibt einen kompakten Überblick über die Vielzahl historischer Bauwerke in der Region. Ganz im Kontrast zu den Prunkbauten der Adeligen stehen die Häuser der Zillertaler in Erdmannsdorf, die für die Tiroler Auswanderer den Originalen nachempfunden wurden. Weiter geht es zur Besichtigung der Glashütte Julia, in welcher noch heute produziert wird. Es ist die letzte Verbliebene aus einer Region mit großer Glasbläsertradition, edles Gebrauchsglas für die Adelshäuser Europas und wohlhabende Liebhaber in aller Welt.

4 RUNDFAHRT SCHWEIDNITZ, BEGEGNUNGSSTÄTTE KREISAU UND SCHLOSS FÜRSTENSTEIN.
In Schweidnitz erwartet Sie heute einer der größten Fachwerkbauten weltweit. Die protestantische Friedenskirche
wurde nach dem Dreißigjährigen Krieg gebaut und markiert dessen Ende. Weiter zur Besichtigung des Schloss Fürstenstein, dem größten Schloss Schlesiens. Es wurde Ende des XIII. Jhs. erbaut und verfügt über ca. 400 Räume mit 200 Kaminen. Die bei Waldenburg gelegene Schlossanlage Ksiaz ist malerisch auf einem Hügel gelegen. Weiterhin besuchen Sie heute das Gut von Graf Moltke in Kreisau, das durch den Kreisauer Kreis, einer Widerstandsgruppe zur Zeit des 2. Weltkrieges, bekannt wurde.

5 HEIMREISE.
Nach dem Frühstück im Hotel treten Sie die Heimreise an.

» Fahrt im modernen steidl.bus
» 4 x Übern. im 3*** Mercure Hotel Jelenia Góra
» 4 x Frühstücksbuffet
» 4 x Abendessen
» 1 x Eintritt/Führung Schloss Kliczkow
» 1 x Eintritt/Führung Keramikmanuf. Bunzlau
» 1 x ganztägige Reiseleitung für Hirschberg, Lomnitz und Wojanow
» 1 x Eintritt/Führung Villa Wiesenstein (Gerhart-Hauptmann-Haus)
» 1 x Eintritt/Führung Palast Wojanow
» 1 x Eintritt/Führung Schloss Lomnitz
» 1 x Kaffee und Kuchen in Schloss Lomnitz
» 1 x Ganztäg. Reisel. Ausflug Niederschlesien
» 1 x Eintritt/Führung Miniaturenp. Myslakowice
» 1 x Eintritt/Führung Glashütte Julia
» 1 x Ganztägige Reiseleitung für Ausflug Schweidnitz, Kreisau und Schloss Fürstenstein
» 1 x Eintritt/Führung Friedenskirche Schweidnitz
» 1 x Eintritt/Führung Begegnungsstätte Kreisau
» 1 x Eintritt/Führung Schloss Fürstenstein

Mercure Hotel Jelenia Gora

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    489 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    489 €

Mercure Hotel Jelenia Gora

 
Mercure Hotel Jelenia GoraMercure Hotel Jelenia GoraMercure Hotel Jelenia Gora

Das Hotel liegt inmitten eines malerischen Gebirgstals, in
der Nähe des Altstadtzentrums und des Thermalbads
Cieplice. Freuen Sie sich auf einen beheizten
Innenpool und Sauna. Die Zimmer sind
mit Kabel-TV und einer Minibar ausgestattet.